1. Drucken Druckersymbol
  2. Schrift vergrößern   Schrift verkleinern
  1. Startseite
  2. Sitemap
  3. Impressum
  4. Datenschutz
  5. Kontakt

Landesbehindertenbeauftragter Norbert Killewald und Gemeinde Engelskirchen laden Kinder mit Behinderung zur historischen Dampflokfahrt ein

Einmal mit einer historischen Dampflok fahren und den Wunschzettel beim Christkind in der Christkindpostfiliale abgeben – dieser Wunsch geht heute (12. Dezember 2010) für dreizehn Kinder mit Behinderung und ihre Familien in Erfüllung. Sie folgen einer Einladung der Gemeinde Engelskirchen und des nordrhein-westfälischen Landesbehindertenbeauftragten. Norbert Killewald: „Ich habe mich sehr gefreut, dass die Gemeinde Engelskirchen diesen vorweihnachtlichen Ausflug für die Kinder und ihre Familien ermöglicht hat. Allein die Fahrt mit dem Christkind-Postexpress von Köln nach Engelskirchen und zurück ist mit Sicherheit für alle ein Erlebnis.“

In Engelskirchen können die Kinder und ihre Familien u.a. die Christkind-Postfiliale sowie den Christkindmarkt besuchen. Norbert Killewald: „Gerade die Adventszeit lädt zu Aktivitäten mit der Familie ein und für Familien mit Kindern mit Behinderung ist es wichtig, auch einmal Urlaub vom Alltag zu machen.“

Signet NRW inklusiv und Portal NRW informierBar

Alle Informationen zum Signet

Aktualisierter Wegweiser des Patientenbeauftragten NRW online!

Alle Informationen zum Patientenwegweiser