1. Drucken Druckersymbol
  2. Schrift vergrößern   Schrift verkleinern
  1. Startseite
  2. Sitemap
  3. Impressum
  4. Datenschutz
  5. Kontakt

Landesbehindertenbeauftragter Norbert Killewald: Land sichert Arbeit der agentur barrierefrei NRW! mit 1,5 Mio Euro!

„Das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung hat sich immer von dem Wissen leiten lassen, dass technische Hilfen zur Rehabilitation und Integration für jeden Menschen mit Behinderung von unschätzbarem Wert sind. Denn diese technischen Hilfen sind einer der Schlüssel zu einem weitgehend selbstbestimmten Leben. Das verbessert Lebensqualität, Würde und Humanität.“ Dies erklärte der nordrhein-westfälische Landesbehindertenbeauftragte Norbert Killewald heute (17. Januar 2010) im Rahmen seiner Rede anlässlich der Feierstunde zum 20 jährigen Jubiläum des Forschungsinstitutes Technologie und Behinderung (FTB) in Wetter. Killewald überbrachte neben den Glückwünschen der Landesregierung außerdem die Nachricht, dass die „agentur barrierefrei NRW“,  die in Trägerschaft des FTB steht,  auch weiter durch das Land gefördert werde.

Im Vorfeld zur Feierstunde hatte Sozialminister Guntram Schneider erklärt: „Der Abbau von Barrieren ist eine der wichtigsten Aufgaben der Behindertenpolitik bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Deshalb hat das Land die bundesweit einzigartige „agentur barrierefrei NRW“ eingerichtet. Ich freue mich sehr, dass wir jetzt die Arbeit der Agentur für die nächsten Jahre absichern konnten. Der „agentur barrierefrei NRW“ stehen für die Jahre 2011 bis 2013 insgesamt 1,5 Mio Euro zur Verfügung. Damit ist die Arbeit der Agentur für die nächsten Jahre gesichert.“

Hintergrund: Die agentur barrierefrei NRW in Trägerschaft des FTB berät kostenlos Menschen mit Behinderungen und ihre Interessenverbände sowie Entscheidungsträger in der öffentlichen Verwaltung, Politik und Wirtschaft. Die Agentur hilft, bürgerfreundliche, praktikable und kostengünstige Lösungen zur Barrierefreiheit in NRW umzusetzen und damit die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen und älteren Menschen zu verbessern.

Signet NRW inklusiv und Portal NRW informierBar

Alle Informationen zum Signet

Aktualisierter Wegweiser des Patientenbeauftragten NRW online!

Alle Informationen zum Patientenwegweiser