1. Drucken Druckersymbol
  2. Schrift vergrößern   Schrift verkleinern
  1. Startseite
  2. Sitemap
  3. Impressum
  4. Datenschutz
  5. Kontakt

Neues Präventionskonzept für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Pressegespräch

Zum Start des Präventionsprojekts für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen „Gesund leben: Besser so, wie ich es will!“ fand am 25. August 2020 ein Pressegespräch im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales statt. Das vom Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport gGmbH (FIBS) und dem Verband der Ersatzkassen (vdek) initiierte Projekt unter der Schirmherrschaft der Landesbehinderten- und –patienten-beauftragte Claudia Middendorf hat es sich zum Ziel gesetzt, die Ressourcen und die Gesundheitskompetenzen von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in ambulanten und stationären Wohneinrichtungen in den Themen Ernährung und Bewegung zu stärken.

Bitte lesen Sie dazu auch die vollständige Pressemitteilung sowie die weiteren Informationen zu dem Projekt.

Signet NRW inklusiv und Portal NRW informierBar

Alle Informationen zum Signet

Aktualisierter Wegweiser des Patientenbeauftragten NRW online!

Alle Informationen zum Patientenwegweiser